Hospitality Leaders Hospitality Leaders Menu 0
Google Translate
Deutsch, Hottelling, Marketing & PR, Rundschreiben

Welche Hotelkette hat schon einen CEO als Rennfahrer – niu Hotels mit eigenem Racing Car

Profile Photo By: Carsten Hennig
February 26, 2018

Welche Hotelkette hat schon einen CEO als Rennfahrer – niu Hotels mit eigenem Racing Car

Hamburg, 26. Februar 2018 –
Wie abgefahren ist das denn? niu Hotels, das innovative Lifestyle-Konzept von Novum Hospitality, hat nun auch ein eigenes Racing Car, ein BMW M3 mit 450 PS. Der Rennbolide wird gesteuert von keinem Geringeren als CEO & Owner David Etmenan höchstpersönlich gesteuert.

Als waschechter Rennfahrer muss man das wissen: Welche Geschwindigkeiten sind möglich? David Etmenan, charismatischer Tophotelier, beweist das immer wieder mit dem schnittigen und straßentauglichen niu-Boliden – wie zuletzt bei einer exklusiven Aufstellung auf dem sonnenbeschienen Circle von Ascari in Südspanien. Vorweg: Er erreichte den sehr respektablen 6. Platz von über 40 Startern.

Der rasante Auftritt des Chefs einer der am schnellsten wachsenden Hotelketten in Europa birgt interessante Parallelen: Wie weit kann man tatsächlich gehen in punkto Beschleunigung, wann muss man rechtzeitig herunterschalten? In der sehr agilen Transformation der weltweiten Hotellerie kommt dies ebenso zum Tragen: Mit niu, dem smarten innovativen Lifestyle-Hotelkonzept, erfindet sich die seit 30 Jahren reüssierende Novum Hospitality neu und gibt kräftig Gas: Über 40 neue Häuser in ganz Europa sind in Entwicklung.

Tja, und als nunmehr erfahrener Rennpilot weiß David Etmenan schließlich, wo man kräftig aufs Gaspedal drücken muss…

News-Vorschläge

Uneingeschränkter Zugang

Erhalten Sie vollen Zugang zu Nachrichten aus Hotellerie und Gastgewerbe.

Jetzt anmelden. Kostenlos.
Oder importieren Sie Ihre Angaben aus