Hospitality Leaders Hospitality Leaders Menu 0
Google Translate
Deutsch, Hotelmarkt

Serafin übernimmt Porzellanhersteller BHS Tabletop mit seinen Marken Lauscher, Tafelstern und Schönwald

Profile Photo By: Carsten Hennig
March 25, 2017

Serafin übernimmt Porzellanhersteller BHS Tabletop mit seinen Marken Lauscher, Tafelstern und Schönwald

Selb/München, 25. März 2017 –
Neuer Eigentümer des namhaften Porzellanherstellers BHS Tabletop mit seinen Profi-Porzellanmarken Bauscher, Tafelstern und Schönwald ist die München Unternehmensgruppe Serafin. Gestern wurde die Aktienmehrheit (86,05%) übernommen. Den übrigen Aktionären wird nun ein Üvernahmeangebot von 14,20 Euro je Papier unterbreitet.

Die bisherigen Mehrheitsgesellschafter Deutsche Bank, Münchner Rück und WMF wollten sich bereits seit Monaten aus diesem Engagement zurückziehen. BHS Tabletop steigerte zuletzt den Umsatz um sechs Prozent auf 121 Millionen Euro und das operative Ergebnis (Bit) auf 5,8 Millionen Euro. Der Jahresüberschuss für 2016 beläuft sich auf 3,6 Millionen Euro.

Neu von BHS Tabletop: Konzept "Playground"
Neu von BHS Tabletop: Konzept “Playground”

Der Zuwachs resultiere aus steigender Nachfrage im In- und Ausland sowie erfolgreichen Produkt-Innovationen, wurde mitgeteilt. Neu ist u.a. das Konzept „Playground“: ein eigenständiges Sortiment, das auf attraktiven Materialien wie recycelten Ledersets, Glas, Schiefer oder Holz aufbaut und mit den individuellen, modernen Porzellan-Kollektionen der drei Marken Bauscher, Schönwald und Tafelstern kombiniert werden kann.

Alle drei Marken glänzten auch 2016 durch Vertriebserfolge und neue Referenzen mit regionaler und globaler Strahlkraft: In 16 außergewöhnlichen Residenzen auf den zu den Seychellen gehörenden Fregate Islands findet sich neuerdings Purity von Bauscher. Die Luxus-Inseln sind beliebtes Domizil der Hollywoodstars.

Südsee-Feeling mitten im Fichtelgebirge zaubert das Siebenquell Gesund Zeit Resort in Weißenstadt. Die passende Unterkunft bietet ein Vier-Sterne-Superior-Hotel. Dort gewann Schönwald mit der Designlinie Allure die Ausschreibung um die Hotelgastronomie. Mit der Form Connect wurde das Mitarbeiterrestaurant ausgestattet.

Ein besonderes Projekt gewann der internationale Vertrieb von Tafelstern als offizieller Partner von Four Seasons: Die renommierte Hotelkette eröffnete in Bogota gleich zwei Luxushotels – und damit die ersten Four Seasons-Häuser überhaupt in Kolumbien. Ausgestattet wurden beide Hotels mit der klassischen Form Marie Christine mit Sonderdekor sowie mit den Kollektionen Avantgarde und Coffeelings.

An den Standorte Selb, Weiden und Schönwald sind derzeit 1.189 Mitarbeiter beschäftigt.

News-Vorschläge

Uneingeschränkter Zugang

Erhalten Sie vollen Zugang zu Nachrichten aus Hotellerie und Gastgewerbe.

Jetzt anmelden. Kostenlos.
Oder importieren Sie Ihre Angaben aus