Hospitality Leaders Hospitality Leaders Menu 0
Google Translate
Deutsch, Hotelmarkt nur für Mitglieder

Kempinski wird nicht verkauft: Anteilstausch unter Thailand und Bahrain

Profile Photo By: Carsten Hennig
February 16, 2017

Kempinski wird nicht verkauft: Anteilstausch unter Thailand und Bahrain

Genf/Schweiz, 16. Februar 2017 –
Die Kempinski AG geht einen weiteren Schritt zur Stärkung ihrer langfristigen Unternehmensstrategie, sich als unabhängige europäische Luxushotel-Management-Gruppe zu positionieren.

Die beiden Eigentümer der Kempinski AG haben mit heutiger Wirkung bereits bestehende Pläne eines Anteilstausches formalisiert. Der Mehrheitsanteil an der Kempinski AG wird zukünftig von den bestehenden Anteilseignern aus Bahrain gehalten, während die thailändischen Gesellschafter einen Minderheitsanteil halten werden. Beide Anteilseigner bleiben weiterhin der Kempinski AG und ihrem langfristigen Erfolg verpflichtet.

Markus Semer

„In einer Branche, die sich immer stärker konsolidiert, fühlen wir uns sehr priviligiert, dass das Bekenntnis unserer Anteilseigner, die Kempinski … Read More

Dieser Artikel ist nur für Mitglieder. Jetzt Anmelden.

Verschaffen Sie sich Zugang zu exklusiven Inhalten nur für Mitglieder

Neueste News

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand mit der führenden News-Seite für das Hotel-und Gastgewerbe

Exklusive Inhalte

Holen Sie sich die neuesten, spannendsten und zuverlässigsten Branchen-News aus aller Welt.

News die zählen

Unsere News werden von professionellen Journalisten und Redakteuren mit jahrelanger Erfahrung im Bereich Hotellerie und Gastgewerbe zusammengestellt, um Sie über die neuesten Entwicklungen in der Branche auf dem Laufenden zu halten.

Jetzt anmelden. Kostenlos.
Oder importieren Sie Ihre Angaben aus

News-Vorschläge

Uneingeschränkter Zugang

Erhalten Sie vollen Zugang zu Nachrichten aus Hotellerie und Gastgewerbe.

Jetzt anmelden. Kostenlos.
Oder importieren Sie Ihre Angaben aus