Hospitality Leaders Hospitality Leaders Menu 0
Google Translate
Deutsch nur für Mitglieder

Keine steuerliche Entlastung für das heimische Büro – Rechtsexperten über die Grundsatzentscheidung des BFH

Profile Photo By: Carsten Hennig
February 9, 2017

Keine steuerliche Entlastung für das heimische Büro – Rechtsexperten über die Grundsatzentscheidung des BFH

Düsseldorf, 09. Februar 2017 –
Für die steuerliche Absetzbarkeit von heimischen Arbeitszimmern gelten weiterhin die strengen Vorgaben des Bundesfinanzhofes (BFH). Für Steuerzahler bedeutet das nach Auskunft der Arag-Experten: Nur wer nachweisen kann, dass er das Büro zu Hause ausschließlich oder nahezu ausschließlich beruflich nutzt, kann den Raum von der Steuer absetzen. Kleine Arbeitsecken in einem Wohnraum lässt der BFH nicht gelten.

Was gilt als Arbeitszimmer?
Die Rechtsexperten weisen darauf hin, dass ein Arbeitszimmer zu Hause ein abgeschlossener Raum sein muss. Das Eckchen im Wohnzimmer zählt also nicht dazu. Zudem muss der Raum wie ein Büro eingerichtet sein, … Read More

Dieser Artikel ist nur für Mitglieder. Jetzt Anmelden.

Verschaffen Sie sich Zugang zu exklusiven Inhalten nur für Mitglieder

Neueste News

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand mit der führenden News-Seite für das Hotel-und Gastgewerbe

Exklusive Inhalte

Holen Sie sich die neuesten, spannendsten und zuverlässigsten Branchen-News aus aller Welt.

News die zählen

Unsere News werden von professionellen Journalisten und Redakteuren mit jahrelanger Erfahrung im Bereich Hotellerie und Gastgewerbe zusammengestellt, um Sie über die neuesten Entwicklungen in der Branche auf dem Laufenden zu halten.

Jetzt anmelden. Kostenlos.
Oder importieren Sie Ihre Angaben aus

News-Vorschläge

Uneingeschränkter Zugang

Erhalten Sie vollen Zugang zu Nachrichten aus Hotellerie und Gastgewerbe.

Jetzt anmelden. Kostenlos.
Oder importieren Sie Ihre Angaben aus