Hospitality Leaders Hospitality Leaders Menu 0
Google Translate
Deutsch, Hoteliers

Aman ernennt Roland Fasel zum Chief Operating Officer

Profile Photo By: Carsten Hennig
February 13, 2017

Aman ernennt Roland Fasel zum Chief Operating Officer

London, 13. Februar 2017 –
Die Luxushotelgruppe Aman hat Roland Fasel zum Chief Operating Officer berufen. Zuvor war der gebürtige Schweizer als General Manager des The Dorchester in London und Regional Director der Dorchester Collection, Großbritannien, tätig. In seiner neuen Position zeichnet Fasel für Amans Geschäftsbereiche Hotel, Resort und Private Residences verantwortlich und unterstützt zudem bei der Festlegung von Strategie und Zukunftsvision des Unternehmens. Fasel wird eng mit Vorstand Vladislav Doronin zusammenarbeiten, um die Marke Aman weiterzuentwickeln – stets unter Berücksichtigung ihrer einzigartigen Charakteristiken und Alleinstellungsmerkmale, für die die Hotelkollektion berühmt ist.

Roland Fasel
Roland Fasel

Roland Fasel kann auf eine mehr als 25-jährige internationale Erfahrung in der Luxushotellerie zurückblicken. Über seine Ernennung zum COO sagt er: „Amans Pioniergeist und klar definierten, maßgeschneiderten Ansatz habe ich seit jeher bewundert. Ich freue mich darauf, das Team zu führen und das Unternehmen jetzt am Anfang seines 30-jährigen Bestehens in seiner weiteren Entwicklung zu steuern.“ Hinsichtlich seiner Prioritäten fügt er hinzu: „Die weitere Integration von Aman Wellness, die bevorstehende Einführung eines neuen kulinarischen Konzeptes und anstehende Entwicklungsprojekte stehen ganz oben auf meiner Agenda. Die Nummer eins Priorität bleibt allerdings die Beibehaltung unserer engen Gast-Bindung, die Fortsetzung und weitere Bereicherung des Gasterlebnisses. Dies ist auch das, was Vladislav Doronin besonders am Herzen liegt.“

Roland Fasel ist eine Führungspersönlichkeit und hat sein Wissen und Knowhow in der internationalen Hotellerie bei Eröffnungen, Renovierungen und Neu-Positionierungen erfolgreich unter Beweis gestellt. Er ließ sich an der renommierten Hotelfachschule École hôtelière de Lausanne ausbilden. Zudem absolvierte Fasel einen MBA-Abschluss der Golden Gate University in San Francisco, bevor er in leitenden Positionen für das Badrutt’s Palace in St. Moritz, Four Seasons Hotels, Regent Hotels und Shangri-La in Asien sowie zuletzt für die Dorchester Collection in Doppelfunktion tätig war. In seiner achtjährigen Tätigkeit bei Dorchester war er maßgeblich am Wachstum aller Geschäftsbereiche, den Eröffnungen von Hotels, Residenzen und Spas sowie der Neupositionierung der Marke Dorchester Collection beteiligt.

Zu Amans jüngsten Eröffnungen gehören: Amanera (Dominikanische Republik), Amandayan (China) und Amanemu (Japan). Amanyangyun, das bislang ambitionierteste Projekt der Gruppe, wird im Herbst 2017 vor den Toren Shanghais eröffnen.

News-Vorschläge

Uneingeschränkter Zugang

Erhalten Sie vollen Zugang zu Nachrichten aus Hotellerie und Gastgewerbe.

Jetzt anmelden. Kostenlos.
Oder importieren Sie Ihre Angaben aus