Hospitality Leaders Hospitality Leaders Menu 0
Google Translate
Deutsch

Grandhotel Hessischer Hof: Sieben-Sterne-Ausbildung erfolgreich

Profile Photo By: Carsten Hennig
February 9, 2017

Grandhotel Hessischer Hof: Sieben-Sterne-Ausbildung erfolgreich

Frankfurt am Main, 09. Februar 2017 –
Nachwuchsförderung wird angesichts des allgegenwärtigen Fachkräftemangels in der Hotellerie und Gastronomie groß geschrieben. Das Grandhotel Hessischer Hof und die Tiger & Palmen Gruppe initiierten daher bereits im Sommer 2015 ein zukunftsweisendes Ausbildungs-Konzept, das dem Mangel an qualifizierten Arbeitskräften innovativ entgegen wirkt: Beide Unternehmen bieten gemeinsam eine dreijährige Ausbildung zum Hotelfachmann/-frau mit Zusatzqualifikation Hotelmanagement im Verbund an. Nach einer erfolgreichen ersten Hälfte steht für die drei Auszubildenden nun der Wechsel an.

Von links: Robert Mangold, Geschäftsführender Gesellschafter Tiger & Palmen GmbH & Co.KG , Auszubildende Vanessa Thyssen, Christine-Alina Stein und Luise Schulke, Eduard M. Singer, Generaldirektor Grandhotel Hessischer Hof (Foto: Grandhotel Hessischer Hof)
Von links: Robert Mangold, Geschäftsführender Gesellschafter Tiger & Palmen GmbH & Co.KG , Auszubildende Vanessa Thyssen, Christine-Alina Stein und Luise Schulke, Eduard M. Singer, Generaldirektor Grandhotel Hessischer Hof (Foto: Grandhotel Hessischer Hof)

Seit Februar 2017 absolvieren die beiden ehemaligen Auszubildenden des Grandhotel Hessischer Hof ihre zweite Ausbildungshälfte nun in der Tiger & Palmen Gruppe. Hier durchlaufen sie die verschiedenen Service-Stationen und lernen den Bankettverkauf, die Bankett-Operation mit Großveranstaltungen sowie die Sterne-Gastronomie im Tiger-Gourmet-Restaurant und im Restaurant Lafleur, die mit jeweils zwei Sternen im Guide Michelin ausgezeichnet sind, kennen. Die bisherige Auszubildende aus der Tiger & Palmen Gruppe ist hingegen ab sofort im Grandhotel tätig und erhält in den kommenden anderthalb Jahren Einblicke in die Fünf-Sterne-Hotellerie. Das Grandhotel Hessischer Hof ist das einzig privat geführte Luxushotel in der Mainmetropole und im Besitz der Familienstiftung der Landgrafen und Prinzen von Hessen. Auf dem Ausbildungsplan stehen die Bereiche Empfang, Housekeeping, Verkauf und Marketing, Warenwirtschaft und Buchhaltung sowie die Küche des Restaurant Sèvres. Die Prüfung legen alle drei Teilnehmerinnen der „Sieben-Sterne-Ausbildung“ im Sommer 2018 vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) Frankfurt ab.

„Meine erste Station im Grandhotel Hessischer Hof hat mir einen guten, umfassenden Einblick in die Aufgaben anspruchsvoller Spitzenhotellerie vermittelt. Nun freue mich auf neue Herausforderungen in der Sterne-Gastronomie und der Organisation von Großveranstaltungen während meiner zweiten Station in der Tiger & Palmen Gruppe“, kommentiert Auszubildende Christina Alina Stein aus Frankfurt am Main.

Eduard M. Singer, Generaldirektor des Grandhotel Hessischer Hof, zeigt sich mit der Kooperation zufrieden: „Mit dem demographischen Wandel, vielen Hotel-Neueröffnungen sowie steigenden Ansprüchen an einen fortschrittlichen Arbeitsplatz sehen wir uns in der Hotellerie und Gastronomie mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert, denen wir nur auf neuen, den Bedürfnissen der jungen Generation angepassten, Wegen entgegenwirken können. Der Erfolg der ersten Ausbildungshälfte zeigt uns, dass wir in Kooperation mit der Tiger & Palmen Gruppe ein zukunftsweisendes Konzept auf hohem Niveau gefunden haben.“

Und Robert Mangold, Geschäftsführender Gesellschafter Tiger & Palmen GmbH & Co. KG ergänzt zustimmend: „Unser gemeinsames Sieben-Sterne-Konzept bietet Berufsanfängern eine, für das Rhein-Main-Gebiet einzigartige Möglichkeit, während ihrer dreijährigen Ausbildungszeit sowohl eine Fünf-Sterne-Grandhotellerie als auch eine Zwei-Sterne-Gastronomie kennenzulernen. Bereits nach 18 Monaten erleben wir hochmotivierte, neugierige und verantwortungsbewusste Auszubildende, die die Herausforderungen und die Zusatzqualifikationen, die dieses Berufsbild und diesen Ausbildungsgang prägen, mit bewundernswerter Energie annehmen.“

News-Vorschläge

Uneingeschränkter Zugang

Erhalten Sie vollen Zugang zu Nachrichten aus Hotellerie und Gastgewerbe.

Jetzt anmelden. Kostenlos.
Oder importieren Sie Ihre Angaben aus