Hospitality Leaders Hospitality Leaders Menu 0
Google Translate
Deutsch, Hoteliers, Hottelling, Rundschreiben

Die AICR fördert berufliche Spitzenleistungen: Cornelia Mellinghoff vom Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden ist Deutschlands beste Rezeptionistin – Großer persönlicher Erfolg mit der Hotelkarriere

Profile Photo By: Carsten Hennig
November 27, 2017

Die AICR fördert berufliche Spitzenleistungen: Cornelia Mellinghoff vom Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden ist Deutschlands beste Rezeptionistin – Großer persönlicher Erfolg mit der Hotelkarriere

München, 27. Dezember 2017 –
Sie hat das Zeug für eine ganz große Hotelkarriere: Cornelia Mellinghoff vom Brenners Park-Hotel & Spa Baden-Baden ist Deutschlands beste Rezeptionistin. Die 23-Jährige setzte sich beim diesjährigen “Receptionist of the Year”-Award (Roty 2017) der AICR Deutschland im Mandarin Oriental München knapp gegen Lisa Rengshausen (Ritz-Carlton Berlin; Platz 2) durch. Rang drei erreichte Sandra Wingenfelder vom Hotel René Bohn Ludwigshafen. Der jährliche Nachwuchswettbewerb des internationalen Branchenverbandes gilt als äußerst karrierefördernd. “Conny” Mellinghoff wird Deutschland beim internationalen AICR-Wettbewerb im Februar nächsten Jahres in Zürich vertreten.

Gert Prantner (Gründer und Ehrenpräsident der AICR Deutschland; RIMC Hotels & Resprts), Miriam Ziemer (Präsidentin AICR Deutschland; my4walls Hamburg), Lisa Rengshausen (Roty 2017, Platz 2; The Ritz Carlton Berlin), Cornelia Mellinghoff (Roty 2017, Platz 1; Brenners Park-Hotel & Spa Baden-Baden), Peter Sattler (DHA, Sponsor) und Sandra Wingenfelder (Roty 2017, Platz 3; Hotel René Bohn Ludwigshafen) - Foto: AICR
Gert Prantner (Gründer und Ehrenpräsident der AICR Deutschland; RIMC Hotels & Resprts), Miriam Ziemer (Präsidentin AICR Deutschland; my4walls Hamburg), Lisa Rengshausen (Roty 2017, Platz 2; The Ritz Carlton Berlin), Cornelia Mellinghoff (Roty 2017, Platz 1; Brenners Park-Hotel & Spa Baden-Baden), Peter Sattler (DHA, Sponsor) und Sandra Wingenfelder (Roty 2017, Platz 3; Hotel René Bohn Ludwigshafen) – Foto: AICR

Das ist der “Receptionist of the Year” Award Deutschland 2017 in Kürze:

  • Platz 1: Cornelia Mellinghoff (23), Brenners Park-Hotel & Spa Baden-Baden
  • Platz 2: Lisa Rengshausen (26), Ritz-Carlton Berlin
  • Platz 3: Sandra Wingenfelder (25), BASF Hotel René Bohn Ludwigshafen

Prüfung (in englischer Sprache):

  • persönliche Präsentation
  • Charakterisierung des Berufs der Rezeptionisten
  • 4 Fachfragen zu: Sicherheitsstandards, Upselling, KPI wie Revpar und Messung der Gästezufriedenheit
  • Rollenspiel mit 2 fiktiven Gästen und ihren herausfordernden Problemen im Hotel

Prüfungsort: Mandarin Oriental München

Jury: Miriam Ziemer (Präsidentin AICR Deutschland), Thilo Riemann (Vorstandsmitglied AICR Deutschland), Ellena Brückner (Sieger Roty 2016), Peter Hochstein (GF Gold Key Media), Carsten Hennig (Hospitality Leaders)

Rollenspieler: Jörg Scuhr (FOM Altstadthotel Wolf Dietrich Salzburg), Patrick Schembri (Head Concierge Sofitel Hamburg)

Die Wertung erfolgt nach einem komplexen Punktesystem, bei dem Fachwissen, vollendetes Auftreten und gewitzt-kreative Problemlösung im höchst anspruchsvollen Rollenspiel gleichermaßen berücksichtigt werden. Wie so oft, entscheiden nur wenige Punktzahlen unter den Topplatzierten.

Für jeden Teilnehmer ist allein die Zulassung zur nationalen Ausscheidung beim “Roty” ein Meilenstein für die eigene Hotelkarriere. Die Amicale International des Sous Directeurs et Chef de Réception des Grands Hotels (AICR) fördert damit gezielt berufliche Spitzenleistungen und leistet so einen erheblichen Beitrag zur Imagesteigerung der Hotellerie als Ausbildungs- und Arbeitsplatz.

News-Vorschläge

Uneingeschränkter Zugang

Erhalten Sie vollen Zugang zu Nachrichten aus Hotellerie und Gastgewerbe.

Jetzt anmelden. Kostenlos.
Oder importieren Sie Ihre Angaben aus