Hospitality Leaders Hospitality Leaders Menu 0
Google Translate
Deutsch, Hotelmarkt

So cool sieht das neue Maritim Kongresshotel Amsterdam aus

Profile Photo By: Carsten Hennig
April 10, 2017

So cool sieht das neue Maritim Kongresshotel Amsterdam aus

Amsterdam, 10. April 2017 –
Neues Landmark Hotel in der Skyline von Amsterdam: Mit 579 Zimmern und einem über hundert Meter hohen Wohnturm mit 230 Apartments wird das Kongresshotel & Residential Tower Overhoeks in der niederländischen Metropole ein neues Leuchtturmprojekt. Maritim wurde als Betreiber des Hotels sagt Kongresszentrum für bis zu 4.000 Gäste ausgewählt; der Pachtvertrag läuft der 50 Jahre. Eröffnung soll in drei Jahren sein.

Kongresshotel & Residential Tower Overhoeks

Das Hotel- und Wohnprojekt befindet sich im Zentrum von Amsterdam im angesagten Stadtteil Overhoeks im Bezirk Amsterdam-Noord. Durch die zentrale Lage am nördlichen Ufer des Flusses IJ, direkt gegenüber des Amsterdamer Hauptbahnhofes, gelten die Türme als neue Landmarks der Amsterdamer Skyline. Der 101 Meter hohe Wohnturm umfasst mehr als 230 hochqualitative Apartments auf insgesamt rund 24.000 Quadratmetern Nutzfläche.

Kongresshotel & Residential Tower Overhoeks

Der Amsterdamer Hotelmarkt gilt als einer der attraktivsten und dynamischsten in ganz Europa. Die niederländische Metropole verzeichnet jährlich mehr als 12 Millionen Übernachtungen und zieht während des gesamten Jahres eine attraktive Mischung aus Urlaubs- und Geschäftsreisenden an. Im Jahr 2015 wurde Amsterdam von der International Congress and Convention Association (ICCA) auf Rang 8 der Städte mit der höchsten Anzahl an Kongressen weltweit gewählt. Ein ähnlich dynamisches und attraktives Bild zeichnet der Amsterdamer Wohnungsmarkt. Die Kombination aus hoher Nachfrage und begrenztem Neuangebot hat dem Wohnungsmarkt in den letzten Jahren zu einer sehr starken Entwicklung verholfen.

Investoren sind Invester United Benefits (Erwin Krause und Franz Kollitsch) und IES Immobilien; investiert werden rund 360 Millionen Euro. Baustart soll im Mai sein.

News-Vorschläge

Uneingeschränkter Zugang

Erhalten Sie vollen Zugang zu Nachrichten aus Hotellerie und Gastgewerbe.

Jetzt anmelden. Kostenlos.
Oder importieren Sie Ihre Angaben aus