Hospitality Leaders Hospitality Leaders Menu 0
Google Translate
Deutsch

Private City Hotels starten umfassende Fortbildungsreihe – Auftakt mit Seminar für Rezeptionisten

Profile Photo By: Carsten Hennig
October 26, 2016

Private City Hotels starten umfassende Fortbildungsreihe – Auftakt mit Seminar für Rezeptionisten

München, 26. Oktober 2016
Rezeptionisten-Seminar der Private City Hotekls_Copyright PrivateCityHotels.Getreu dem Leitspruch der Private City Hotels – „It’s about people“ – kamen kürzlich erstmals 18 Rezeptionisten aus acht Städten Deutschlands und Österreichs im Schick Hotel Stefanie in Wien zusammen um sich von Experte Ronny Hollenstein Tricks im Umgang mit dem Gast zeigen zu lassen. Besonders im Vordergrund standen dabei das Lernen voneinander und der Austausch mit den Kollegen, die, wie es sich herausstellt, alle ähnliche Herausforderungen zu meistern haben. Das Seminar in Wien bildet den Auftakt einer Reihe von Schulungsangeboten mit diversen Themen für alle Bereiche der Hotellerie.

Als erster persönlicher Kontaktpunkt des Hauses wird Rezeptionisten eine enorm wichtige Aufgabe zuteil. Sie sind Ansprechpartner für den Gast beim Check-in, Check-out und oftmals auch dazwischen, sei es bei Restaurant-Empfehlungen oder Beschwerden. Mitarbeiter der Rezeption haben dabei oft mehrere Herausforderungen gleichzeitig und unter Beobachtung zu bewältigen. Eben diese Herausforderungen wurden von Seminarleiter Ronny Hollenstein einen ganzen Tag lang adressiert.

Die 18 Teilnehmer – Front Office Manager und erfahrene Rezeptionsmitarbeiter aus den privat geführten Stadthotels der Gruppe – erfuhren Tipps und Tricks, um auch in schwierigen Situationen gelassen, freundlich und professionell zu bleiben. Außerdem erlernten sie praktische Instrumente, um Signale von Gästen zu deuten, eigene Muster zu erkennen und Gespräche so zu lenken, dass sie für alle Beteiligten angenehm sind. Im aktiven Austausch mit den Kollegen durch Gespräche und Rollenspiele wurden zudem Wissen und Erfahrungen geteilt. Sonja Basyouny, Front Office Manager im Schick Hotel am Parkring: „Vor allem das Kennenlernen der Kollegen aus den anderen Private City Hotels war spannend und es wurde auch über einen gegenseitigen Austausch von Mitarbeitern gesprochen um voneinander zu lernen und zu profitieren.“

Ab Januar 2017 wird es im Rahmen der PCH-Akademie ein umfangreiches Angebot an Schulungen geben: offen für alle Mitglieder der Private City Hotels werden monatlich ein bis zwei Schulungen mit acht bis sechzehnUnterrichtseinheiten in Salzburg angeboten. Ab der zweiten Jahreshälfte soll es das Angebot auch in weiteren Städten geben, in denen die Private City Hotels vertreten sind. Führungskräfte aus der Hotellerie erwartet eine Schulung zum Thema Yield- und Revenuemanagement, der Service soll hinsichtlich Servicequalität und Gästebegeisterung im Frühstücksservice geschult werden, die Rezeption im aktiven Verkauf und erfolgreichen Up-Selling und offen für alle Abteilungen des Hotels wird es ein Cross-Cultural Training für den Umgang mit Gästen aus anderen Nationen geben, um nur ein paar der Angebote zu nennen.

News-Vorschläge

Uneingeschränkter Zugang

Erhalten Sie vollen Zugang zu Nachrichten aus Hotellerie und Gastgewerbe.

Jetzt anmelden. Kostenlos.
Oder importieren Sie Ihre Angaben aus